Sie sind hier

Mittwochsforum

Mittwochsforum
Bildungswerk der Kath. und Evang. Kirchengemeinden Rheinstetten
Mittwoch 9:30 bis 11:00 Uhr
Evangelisches Gemeindezentrum Forchheim, Karlsruher Str. 55, 76287 Rheinstetten, barrierefrei
Bei jeder Veranstaltung erbitten wir einen Finanzierungsbeitrag von 2,50 € pro Person.
Zu den Vortragsveranstaltungen ist eine Anmeldung nicht erforderlich.
Das Gemeindezentrum erreichen Sie mit der S2, Haltestelle Forchheim Hallenbad.
Kostenlose Parkplätze gibt es vor dem Haus, beim Hallenbad und hinter der S-Bahn-Trasse.

Verantwortlich für das Programm:
Team des Mittwochsforums: Norbert Bohner, Gudrun Hirsch, Barbara Köhler, Monika Lang, Rotraut Schlehuber und Klaus Ernst

Kontakt: Gudrun Hirsch, Friedrichstr. 41, 76287 Rheinstetten, Tel: 0721-518826
mittwochsforum@gmail.com, bildungswerk-rheinstetten.de

Liebe Freundinnen und Freunde des Mittwochsforums,
nachdem wir vor Ostern unsere Reihe BILDUNG UND DER HORIZONT WEITET SICH
mit einem interessanten Besuch des Landesmuseums abschließen konnten,
wollen wir nächste Woche mit einer neuen Reihe starten: FREIHEIT, DIE ICH MEINE
Zu diesem ach so aktuellen Thema konnten wir sechs Referentinnen und Referenten gewinnen.
Theologische, philosophische, literarische, politische, historische und nicht zuletzt ganz persönliche
Aspekte sollen dabei zur Sprache kommen.
Mit einem Besuch der Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte
im Schloss von Rastatt werden wir die Reihe vor den Sommerferien beschließen.
Das Programm finden Sie im Anhang.

Auf ein frohes und gesundes Wiedersehen!
Herzliche Grüße im Namen unseres Teams
Gudrun Hirsch.

PROGRAMM Sommer 2022
Freiheit, die ich meine

27. April
Freiheit über alles
Gedanken zu einem facettenreichen Begriff
Barbara Köhler, Teammitglied des Mittwochsforums

11. Mai
Freiheit eines Christenmenschen?
Überlegungen zur befreiten Unfreiheit des Menschen
Dr. Uwe Hauser, Direktor des Religionspäd. Instituts Baden

25. Mai
Der Preis der Freiheit
Vorstellung der Friedenspreisträgerin Tsitsi Dangarembga und ihres Buches "Aufbrechen"
Monika Miller, Diplomübersetzerin, Autorin, Dozentin

22. Juni
Iran
Leben zwischen Tradition und Freiheitsansprüchen
Java und Dr. Iris Sardarabady

29. Juni
Befreiungstheologie
die Welt von unten verändern
Benedikt Kern, Institut für Theologie und Politik, Münster

06. Juli
Ohne Menschenreche keine Freiheit
Francoise Vieser, Amnesty International, Karlsruhe

20. Juli
MITTWOCHSFORUM unterwegs
Der europäische Aspekt der Revolution 1848/49
Führung in der Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen
in der deutschen Geschichte im Schloss Rastatt
Anmeldung erforderlich: R. Schlehuber, Tel. 0721-51 54 34