Sie sind hier

Taufe

Taufe
Jesus kam zu ihnen und sagte:
»Gott hat mir alle Macht gegeben, im Himmel und auf der Erde!
Geht nun hin zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern und Jüngerinnen:
Tauft sie im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes!
Und lehrt sie, alles zu tun, was ich euch geboten habe.
Und seht doch: Ich bin immer bei euch, jeden Tag, bis zum Ende der Welt!«
(Matthäus 28,18-20 Basis-Bibel)

Sie möchten ihr Kind taufen lassen oder als Erwachsener die Taufe empfangen?
Darüber freuen wir uns sehr!

Die Taufe ist das sichtbare Zeichen für die Zugehörigkeit zu Jesus Christus und seiner Kirche. Sie begründet zugleich die Mitgliedschaft in unserer Pfarrgemeinde. Darum findet bei uns die Taufe in einem unserer Gemeindegottesdienste statt.
Die nächsten Termine für Gottesdienste mit Taufen in Forchheim sind:
28.01.2018, 22.04.2018, 10.06.2018, 22.07.2018, 26.08.2018 und 28.10.2018.

Wenn Sie den Vollzug der Taufe in einer anderen Kirchengemeinde wünschen, selbst aber Mitglied unserer Gemeinde sind, benötigen Sie dafür einen sogenannten „Entlassschein“, den Sie im Pfarramt erhalten.

Bitte melden Sie die Taufe rechtzeitig vor dem von Ihnen gewählten Termin im Pfarramt an. Pfarrer Gerd Ziegler wird dann mit Ihnen einen Termin für ein Taufgespräch vereinbaren, um Sie und ggf. Ihr Kind kennenzulernen. In diesem Gespräch wird der Taufgottesdienst geplant und Ihre Fragen werden geklärt.
Natürlich können Sie sich mit Ihren Fragen zur Taufe auch vorab an Pfarrer Ziegler wenden!

Kinder unter 14 Jahren brauchen Taufpaten, die zusammen mit den Eltern dafür eintreten, dass das Kind von seiner Taufe erfährt und im christlichen Glauben erzogen wird. Darum müssen die Paten einer christlichen Kirche angehören.

Wenn Sie schon einmal nach einem Taufspruch suchen möchten, empfehlen wir Ihnen die Internetseite: www.taufspruch.de