Gemeindebrief


Gemeindebrief in Corona-Zeit
Ein neuer (verkürzter) Gemeindebrief wurde geschrieben und verteilt. Falls Sie kein Exemplar erhalten haben, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, wir stellen Ihnen gerne eines zu! Allen die am Gemeindebrief mitgearbeitet haben und allen die beim Verteilen geholfen haben gilt ein herzliches Dankeschön!

Liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage,
endlich ist es wieder so weit, dass wir gemeinsam im Gemeindezentrum Gottesdienst feiern können – allerdings zunächst nur unter starken Einschränkungen! Weitere Veranstaltungen, sowie treffen von Gruppen und Kreisen im Gemeindezentrum sind weiterhin nicht möglich!

Gottesdienst am Sonntag 31. Mai im Evangelischen Gemeindezentrum
Am Sonntag, 31. Mai um 10 Uhr werden wir im Evangelischen Gemeindezentrum Forchheim einen Gottesdienst unter Einhaltung des Infektionsschutzkonzepts feiern. Der Gottesdienst wird ca. 30 Minuten dauern und aufgrund der Abstandsregeln nur mit einer begrenzten Zahl an Teilnehmenden stattfinden. Hier einige der Vorgaben, die beachtet werden müssen:
- Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht an Gottesdiensten teilnehmen!
- Einlass ist frühestens 20 Minuten vor Gottesdienstbeginn nur über einen bestimmten Eingang.
- Handdesinfektionsmittel steht am Eingang für alle Teilnehmenden bereit
- die Platzanweisung erfolgt durch den Ordnerdienst.
- die Emporen dürfen nicht benutzt werden.
- es wird keinen gemeinsamen Gesang geben; Gesangbücher liegen keine bereit.
- das Tragen von Mund-/Nase-Bedeckung (Alltags-Masken) wird empfohlen.
- beim Eintreten- und Hinausgehen ist auf Abstand zu achten.
- Aufgrund der begrenzten Zahl an Teilnehmenden ist die Anmeldung für die Teilnahme am Gottesdienst notwendig (siehe unten)
Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Anmeldung für den Gottesdienst am 31. Mai
Für die Teilnahme am Gottesdienst am 31.05. um 10 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Forchheim ist die vorherige Anmeldung im Pfarramt notwendig. Notfalls müssen wir nicht angemeldete Personen bei Erreichen der Höchstzahl an Teilnehmenden am Sonntag abweisen! Sie können sich telefonisch (0721-510526) oder per E-Mail (pfarramt@kirche-in-forchheim.de) anmelden. Bitte geben Sie unbedingt Ihre Telefonnummer an, damit wir Sie gegebenenfalls zurückrufen können. Sie können sich als Einzelpersonen anmelden oder als zwei oder mehrere Personen, die in einem Haushalt wohnen (letztere dürfen beieinander sitzen). Anmeldeschluss ist Freitag, 29. Mai 12.00 Uhr!

Pfingstmontag 1. Juni
Für den Ökumenischen Gottesdienst in der kath. Kirche St. Martin in Forchheim am Montag, 1. Juni 10.30 Uhr ist ebenfalls die vorherige Anmeldung notwendig!
Anmeldung bis Freitag 16 Uhr über das kath. Pfarrbüro in Mörsch T. 07242/3212.

Gottesdienst am 7. Juni
Für den Gottesdienst am 7. Juni 10.00 Uhr Leitung: Ältestenkreis, ist ebenfalls die vorherige Anmeldung notwendig. Diese kann vom Dienstag 2. - Donnerstag 4. Juni (17.00 Uhr) im Pfarramt erfolgen.

Urlaub von Pfarrer Ziegler
Vom 2. bis 7. Juni hat Pfarrer Ziegler Urlaub. Die Vertretung in dieser Zeit hat Pfarrer Zeller aus Malsch. Sie erreichen Ihn unter der Telefonnummer 07246/ 1665

Wir halten uns fern und sind füreinander da – Licht der Hoffnung!
In diesen Tagen der notwendigen Isolation ist es besonders wichtig, Gemeinschaft im Glauben zu leben. Dies ist auch weiterhin möglich. Wir laden dazu ein, am Sonntagabend um 19 Uhr eine Kerze als Licht der Hoffnung ans (offene) Fenster zu stellen, während in den Kirchen unserer Stadt die Glocken läuten und dort eine Osterkerze entzündet ist. Zum Klang der Glocken beten wir in ökumenischer Gemeinschaft für unsere Stadtgemeinschaft, unser Land und die Welt – ganz besonders für alle, die in irgendeiner Weise von der Corona-Krise betroffen sind. Jeder Haushalt für sich. Beim gemeinsamen Vaterunser wissen wir uns mit allen verbunden und von Gott gehalten.